KUNDEN FRAGEN – WIR ANTWORTEN
  • 1599
  • 0

KUNDEN FRAGEN – WIR ANTWORTEN

Franco D. fragt:

Hallo, seit kurzem habe ich ein Lancia Fulvia Coupe 1,3S, Bj 1974, zu restaurieren. Habe Fragen zum Motor. Dieser lässt sich von Hand drehen, aber der Verkäufer konnte mir nicht mit Sicherheit sagen, wann der Motor zuletzt gestartet wurde. Ob vor 1 Jahr oder mehr, ist nicht sicher. Welche Punkte können Sie mir empfehlen, die ich vor dem Starten, beachten und durchführen sollte? Danke im Voraus für Ihre Rückantwort. PS: seit gestern bin ich Kunde bei Ihnen …

Welche Punkte können Sie mir empfehlen, die ich vor dem Starten, beachten und durchführen sollte?

Hallo Herr D.,

wir empfehlen wie folgt vorzugehen:

  • Ölwechsel durchführen (Altöl auf Verunreinigungen überprüfen),
  • Kerzen herausschrauben und großzügig WD40/Brunox/Balistol oder anderes Kriechöl in die Zylinder sprühen, gerne ein Paar Tage wirken lassen und immer wieder etwas drehen.
  • Den alten Kraftstoff ablassen, evtl. Tank reinigen und neuen Kraftstofffilter verbauen. Bevor alter Kraftstoff mit Rost oder Dreck in die Vergaser gelangt.
  • Dann ohne Kerzen mit dem Anlasser drehen, Lappen über die Kerzenlöcher legen und überschüssiges Kriechöl heraus spritzen lassen. Im Idealfall baut der Motor zu diesem Zeitpunkt sogar schon Öldruck auf.
  • Dann sollte der Motor, am besten mit neuen Kerzen, laufen, sofern alles technisch in Ordnung ist.

Ciao
Marc Eberhardt

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Your comment will be published within 24 hours.

© Copyright Historic Racing Works, Berlin 2019