• KUNDEN FRAGEN – WIR ANTWORTEN
    • 1804
    • 0

    KUNDEN FRAGEN – WIR ANTWORTEN

    Immer mehr stark verunreinigte, aber auch defekte Vergaser landen auf unserer Werkbank. Auch im täglichen Werkstattbetrieb zeigt sich: die mehr als 50 Jahre alten „Solex-Gasanstalten“ aus Zinkdruckguss halten dem Zahn der Zeit nicht ewig Stand. So reicht häufig die professionelle Reinigung – mechanisch und per Ultraschall – nicht mehr aus. Überraschenderweise verziehen sich die Gehäuse, die Drosselklappenwellen schlagen aus, die Düsen sind unbrauchbar gemacht, usw. So dass die Vergaser nicht mehr einstellbar sind. Neue oder gute gebrauchte Exemplare sind am Markt nicht zu bekommen. Um die Vergaser zu retten, wird eine grundhafte Instandsetzung nötig …

© Copyright Historic Racing Works, Berlin 2019