FIAT ABARTH 695 - DER MINI BOLIDE

Dieses Premium-Fahrzeug wurde von uns zwischen 2015/16 für einen Kunden aus der Berliner Designszene komplett neu aufgebaut. Es ist eine “nuts and bolts” Restauration mit einem hohen Anspruch an das technische Detail. Kein reinrassiges Auto für die Rundstrecke, aber ein ambitionierter Café Racer. Ganz ähnlich war ja das Auto ursprünglich von Carlo Abarth konzipiert: Der Abarth 695 für die Straße und der Abarth 695 esse esse als pures Renngerät für den ambitionierten Rennfahrer. Der von uns in dem Fahrzeug eingesetzte Motor ist ein Wettbewerbsmotor von Torsten Hanenkamp in Hamburg. Der Motor leistet derzeit 34 PS (25 kW) bei 5900 u/min und 650 ccm, besitzt eine erleichterte Schwungscheibe, ist mit Drehstromlichtmaschine und Abarth 695 SS Ölwanne ausgestattet. In der nächsten Ausbaustufe kann er mit 32er Solex Doppelvergaser weiter leistungsgesteigert werden.

FAKTEN

Modell Fiat Abarth 695 SS Replica
Baujahr 1973
Farbe weiß
Leistung 34 PS (25 kW) bei 5900 u/min
Hubraum 650 ccm
Einsatzprofil "Café-Racer"
Bauzeit ca. 18 Monate

DETAILS

Weitere technische Informationen:

  • Bereifung 145/70 R12 auf Felgen 4,5” x 12” ET 45
  • Auspuff SUPERSPRINT
  • Schalensitze: COBRA Modell Club (New Old Stock)
  • Lenkrad: PERSONAL Durchm. 320 mm (New Old Stock)
  • Bremse: Zweikreissystem Typ Fiat 126
© Copyright Historic Racing Works, Berlin 2019