FULVIA 1,3 S - THE LONG WAY TO SARATOGA ...

Die Lancia Farbe „Bianco Saratoga“ steht der Fulvia einfach hervorragend. (Wobei sich einem die Frage stellt: Wo ist Saratoga? Was ist dort weiß? – Es gibt in den USA eine Pferderennstrecke, den Saratoga Race Cource, aber das erklärt es nicht … ). Aber von vorn: Dieses Projekt ist leider ein weiteres Musterbeispiel für ein vom Kunden in Italien eingekauftes Auto – senza rugine visibile.

Wie grausam der Zustand einer Karosserie sein kann, war beim ersten Anblick des Autos kaum vorstellbar. Nach Eisstrahlen des Unterbodens, taten sich beim Zerlegen Stück für Stück sämtliche existierenden, rotbraunen Verheerungen des Unterbodens auf. Der Entschluss, das Auto nun doch komplett zu strahlen war goldrichtig, denn uns und den Kunden erwartete eine noch größere Überraschung: Die Karosse war massiv verhagelt und die Hageleinschläge waren leider im autofficina einfach zugespachtelt worden. So mussten große Teile des Budgets für Blecharbeiten und Lack investiert werden. Das Auto wurde sogar zunächst schwarz-glänzend lackiert, damit der Beulendoktor die Hageldellen besser sieht und möglichst gut herausmassieren kann. Schlussendlich wurde das Auto dann rundum in Lancia bianco saratoga lackiert …

Das Fahrwerk wurde parallel grundsaniert, jedoch worden der intakte Motor und das Getriebe zunächst belassen und aus Budgetgründen auf eine zweite Tuningphase verschoben. Für einen geplanten Rallyebetrieb haben wir einen sehr effektiven Aluminium-Unterfahrschutz entwickelt (den wir auch anderen Fulvia-Fahrern gerne anbieten).

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

An der Fulvia wurden folgende Werkstatt-Leistungen durchgeführt:

  • Eisstrahlen des Unterbodens
  • Komplett-Zerlegung des Fahrzeugs
  • Sandstrahlen der gesamten Karosserie
  • Unmittelbar darauffolgend Rostschutz-Grundierung
  • komplette, blechmäßige Sanierung von Unterboden und Schwellern
  • Hilfslackierung glänzend schwarz
  • Herausmassieren der Hagelschäden
  • Lackierung in Lancia bianco saratoga
  • Hohlraumschutz mit Mike Sanders Korrosionsschutzfett

An der Fulvia wurden folgende Werkstatt-Leistungen durchgeführt:

  • Zerlegen und reinigen sowie perlstrahlen der Fahrwerkskomponenten
  • Neue Gummis/Buchsen etc.
  • Überholung der Bremsanlage
  • Konstruktion eines funktionierenden Unterfahrschutzes
  • Montage des HRW Sportluftfilters
© Copyright Historic Racing Works, Berlin 2019