WERKSTATT

50 Jahre nachdem das Lancia Fulvia Coupé auf dem Turiner Autosalon 1965 HRW_logo_RZ_v1-01_quadratvorgestellt wurde, haben sich 2015 zwei Lancia-Enthusiasten entschlossen, historischen Fahrzeugen der Marke – aber auch anderen klassischen Sportwagen aus Italien und Deutschland – ein neues Zuhause zu geben. Auf dem Areal der ehemaligen Fahrzeugfabrik Dittmann in Berlin-Wittenau, in der Nachbarschaft des Auto Classics Club starteten sie am 1. Juli 2015 das Projekt HISTORIC RACING WORKS.

  • Initiator Dietmar Mühr ist rennsportbegeisterter Designer und Markenberater.
  • Der Mechaniker Marc Eberhardt repariert seit seinem achten Lebensjahr Lancia Fulvias.
  • Hans-Gerorg Eberhardt ist Marcs Vater. Er betreibt inzwischen unser Handelsgeschäft und war vor 20 Jahren Gründer von Emporio Ricambi, des Handelshauses für Ersatzteile historischer Lancia Fahrzeuge.
  • Torsten Naujoks ist der Kfz-Meister und technische Betriebsleiter. Er war zuvor über 10 Jahre bei Porsche und Ferrari als Meister aktiv.

In unserer Meister-Werkstatt geht es um das Reparieren, Restaurieren und Modifizieren – einen wichtigen Platz nimmt dabei die Marke Lancia und das Modell Fulvia ein. Aus der eigenen Rennerfahrung heraus entwickeln wir komplette Renn- oder Rallyefahrzeuge für Kunden. Wir wollen Sie zum sportlichen und erfolgreichen Einsatz Ihrer Fulvia ermuntern, erledigen aber auch die alltagstaugliche Restaurierung und Reparaturen an Karosserie und Technik. Wenn Sie wollen, unterstützen wir Sie beim Kauf eines Old- oder Youngtimers.

Wir entwickeln Rennsportteile für die Fulvia der ersten und zweiten Serie, die wir zunächst im eigenen Einsatz erproben. Seit Kurzem bieten wir diese auch in unserem kleinen Web-Shop an <shop.historicracing.de>.

Unsere Leistungen speziell für die Lancia Fulvia:

  • Komplettrestaurierungen, Bau von Renn- oder Rallyefahrzeugen
  • Optimierung des Fahrwerks: Tieferlegung, Einblattfedern, verkürzte/einstellbare Stoßdämpfer
  • Reparatur und Überholung des Getriebes, Berechnung und Anfertigung von Sportgetrieben
  • Motorüberholung und -Optimierung, Leistungssteigerung
  • Vergaser reinigen und überholen – Vergasereinstellung und Vergaserabstimmung (Bedüsung)
  • Reproduktion des originalen Kabelbaums, Rennsport-Elektrik und Dashboard-Lösungen.

Mit unserer bekannten, grauen Lancia Fulvia 1,3S mit FIA Historical Technical Passport (HTP) konnten wir in der historischen Rennserie »FHR Langstreckencup« 2016 den Jahres-Klassensieg einfahren. Hier sammeln wir die Erfahrungen, die wir in die Kundenprojekte einfließen lassen.

Danksagung: Unterstützt wurde das Projekt in der Start-Up-Phase von der HORNGROUP, einem weltweit agierenden Hersteller von Premium-Werkstatteinrichtungen. Die HORNGROUP sponsorte bereits seit 2011 die Aktivitäten im historischen Rennsport.