LIGTWEIGHT LUFTHUTZE

Leichtbau ist in aller Munde. Hier sehen Sie, wie ich durch Leichtbau in GFK der Frischluftführung im Motorraum ungefähr 5 kg Gewicht eingespart habe. Zu dem Zweck habe ich das originale Stahlblech-Teil aufgebohrt und als Laminierform benutzt. Das Gießharz und den Trennwachs gab es bei Modulor in Berlin. Ich habe ein Harz gewählt, das nicht ganz so schnell abbindet. Die beiden Hälften habe ich dann entformt und zusammen laminiert. Schönes Ergebnis!

1-IMG_0195 2-IMG_0192 3-IMG_0199 6-IMG_5053 5-IMG_5052 4-IMG_5051 9-IMG_0239 7-IMG_0252 8-IMG_0248