QUERTREIBER: Schöner Artikel über uns im Lancia-IG-Magazin „La Mia Diva“

Die La Mia Diva, das ‚Fanzine‘ der eingeschworenen, deutschen Lancia Gemeinde hat einen langen Artikel über die ersten Jahre unserer bekannten, grauen Fulvia 1,3S gebracht. Wir sind begeistert über den Zuspruch aus der Fulvia & Flavia IG. Wir freuen uns schon darauf, am  Techno Classica Gemeinschaftstand der Fulvia & Flavia IG mit dem Lancia Club Deutschland in Essen (05.04 bis 09.04.2017) als Standbesatzung mit dabei zu sein. Und nicht nur unser Artikel, auch alle anderen Beiträge in diesem toll gemachten Magazin sind hochinteressant. Leider erscheint es nur in einer sehr begrenzten Auflage, die es zum sofortigen Sammlerstück macht.

Hier der ganze Artikel: Lamiadiva 2016.pdf

CAR WASH

Es liegt zwar schon einige Zeit zurück, aber jetzt ist der Moment sich noch einmal zu erinnern. Am Wochenende vor dem FHR Rennen am 15. Oktober am Nürburgring war die Welt in Ordnung und das Auto glänzte wie eine Speckschwarte! Das Foto der Kinder hat meine Frau Stephanie gemacht.

2-IMG_7080-0013-IMG_70811-IMG_6263_Autowaschen

HISTORIC RACING WORKS – READY, STEADY …

1-IMG_5987WERKSTATT-TRAUM AUF DEM GELÄNDE DES ACC IN WITTENAU // In einem Team von vier Betreibern erschaffen wir uns nun unseren Traum: unsere ideale, eigene Werkstatt für Klassiker. Ralf Limbach vom Auto Classics Club brachte das Thema in die Runde und wir haben nicht lange diskutieren müssen, bis die wunderschöne, noch leer stehende Halle auf dem GSG Gelände in Wittenau unser war… Weiterlesen

DANKE!

Fulvia-Newyear

…für Euer Interesse an meinem Projekt, meinem Blog und meiner Fanpage. In diesem Jahr geht es auf die Rennstrecke, das verspreche ich Euch!

 

HERZKLOPFEN

Beim Aufschlagen der neuen „Motor Klassik“ bemerkt. Die Termine für die FHR und HTGT stehen. Die Überraschung für mich: Der „Circuit Dijon-Prenois“ ist neu dabei. Am 22. März findet schon der Test- und Einstelltag am Nürburgring statt.1-IMG_4920

Weiterlesen

HOW TO HTP!

Im November 2013 habe ich endlich den Antrag zum „Historical Technical Passport“ beim DMSB einreichen können. Nachdem ich den Anhang K und den Anhang J 1971 des FIA Sportgesetzes in den zwei Jahren zuvor nahezu auswendig gelernt hatte – mehrere hundert Seiten – , dachte ich, alles begriffen und alles weitgehend richtig gemacht zu haben. Das Drama mit der fehlenden Homologation war ja nun überwunden. Jedoch wurde ich eines Besseren belehrt.HTP Antrag Fulvia 1,3 S

Weiterlesen

O TANNENBAUM

Zu Weihnachten gab es ein Schutzgas-Schweißgerät unterm Tannenbaum. Rainer hatte schon die verfügbaren Reparaturbleche bestellt, so dass wir „zwischen den Tagen“ ein wenig Schweißarbeiten ins Auge fassen konnten, das war ein gelungenes Weihnachtsfest voller Vorfreude…

SCHRECK LASS NACH! (1)

Der Verkäufer des Autos, Gino in Köln, hatte beim Verkaufsgespräch vom „Neuwagen- Charakter“ des Fahrzeugs geschwärmt. Wir hatten ja wirklich den Mut, mit der Lancia im Konvoi mit meinem A1 von Köln nach Berlin zu fahren. Allerdings war uns bereits hinter der Rheinbrücke der vordere, linke Radbremszylinder festgegangen und wir hatten schon bei der ersten Bremsung auf der Autobahn aufgrund von Gasblasen in der Bremsflüssigkeit das Pedal ins Bodenblech treten können. Also fuhren wir mit der Handbremse von Köln nach Berlin…
Überführung von Köln nach Berlin 2011-10-30-2 2011-10-30-3 2011-10-30-4

GENTLEMEN, START YOUR ENGINES!

Im September 2011 kauften Rainer und ich uns spontan in Köln eine Lancia Fulvia 1,3 S mit dem Plan, in der nächsten Saison damit historische Rennen zu fahren. Daraus wurde erst einmal nichts. Hier will ich die Geschichte erzählen, wie ich zum Oldtimer Fan, zum Lancia Fulvia Kenner und mehr und mehr vom historischen Rennsport verstehen lerne.
Lancia Gutachten Die Fulvia 1,3 S im Herbst 2011 Die Fulvia 1,3 S im Herbst 2011

Weiterlesen